Ein Haus ohne Eigenkapital kaufen

Mai 09

Ein Haus ohne Eigenkapital kaufen

Man kann man sich den Wunsch nach einem eigenen Haus auch ohne eigenes Kapital erfüllen. In der Vergangenheit musste man wenigstens 20 bis 30 Prozent des Kaufpreises angespart haben, um die Finanzierung für ein Haus zu erhalten. Heute kann man ein einen Hauskauf ohne Eigenkapital voll finanzieren.

Das wird ermöglicht durch die teuren Mieten und die niedrigen Zinsen. Die Voraussetzung für eine einen Hauskauf ohne Eigenkapital ist, dass Sie eine Sicherheit haben und in geordneten Verhältnissen mit einem guten Arbeitsplatz leben, was gering Verdiener eigentlich schon von der vollen Finanzierung ausschließt.

Haus kaufen ohne Eigenkapital

Sollten Sie jedoch in die Kategorie der besser Verdienenden zu fallen, hat die volle Finanzierung für Sie bestimmte Vorteile. Sie können bis zu 20 Prozent über den Kaufpreis, also insgesamt 120 Prozent, finanzieren.

Damit können sie auch eventuelle Kosten für den Makler, für den Notar und für Grunderwerbssteuern mitfinanzieren.

Außerdem können Sie unmittelbar nach dem Abschluss des Kaufes in dem neuen Haus wohnen und ab dem Zeitpunkt keine Miete mehr zahlen sondern Sie können mit der Rückzahlung Ihres Kredites beginnen.

Dabei muss die Rate hoch genug sein um mindestens zwei Prozent Tilgung zu bezahlen. Je höher Sie die Tilgungsrate ansetzen können, desto schneller erwerben Sie eigene Anteile an Ihrem Haus.

Volle Finanzierung trotz eigenem Kapital

Man kann sich sein Haus natürlich auch voll finanzieren lassen, wenn man schon eigenes Kapital besitzt. Das eigene Kapital wäre dann eine Sicherheit bei unerwarteten Schwierigkeiten, wie bei einem Wechsel des Arbeitsplatzes oder wenn man für einen kürzeren Zeitraum arbeitslos wird. Die Raten könnten dann vom Eigenkapital abgedeckt werden und dieser Zeitraum somit überbrückt werden.

Verteuerung des Kredites durch hohes Risiko

Bei Stiftung Warentest wurde berechnet dass geringes Eigenkapital die Finanzierung des Hauses verteuert, weil die Banken sich das Risiko eines Hauskaufes ohne Eigenkapital, also eine Vollfinanzierung, mit höheren Zinsen bezahlen lassen. Stiftung Warentest hat dabei die Bedingungen von 71 Anbieter verglichen. Die Zinsen waren danach 0,12 Prozent höher. (Quelle: Stiftung Warentest – Finanztest 06/2014)

Vorteile und Nachteile einer Vollfinanzierung

Man kann auch ohne einen Hauskauf ohne Eigenkapital tätigen. Das ist vor allem bedeutungsvoll, wenn ein Haus kurzfristig unter Preis verkauft werden soll. Diese Art von Finanzierung ist auch bei niedrigem Zinsniveau durchaus attraktiv. Man sollte sich die Zinsen jedoch für den gesamten Zeitraum des Vertrages festschreiben lassen.

Der Nachteil ist, dass man am Anfang hohe Schulden hat und somit hohe Zinskosten. Außerdem muss man länger zurückzahlen . Außerdem verlangt die Bank ohnehin höhere Zinsen wegen ihrer höheren Risiken.

Man sollte sich auf jeden Fall ausführlich beraten lassen und alle Möglichkeiten der Förderung in Anspruch nehmen, wie zum Beispiel die Riester Förderung. Und außerdem sollte man verschiedene Kreditangebote bei mehreren Banken vergleichen

Finanzierung mit Bausparvertrag

Eine Zinsfestschreibung gibt es auf jeden Fall, wenn man eine sofort Finanzierung durch einen Bausparvertrag in Anspruch nimmt. Dadurch wird das Darlehn bei der Bank mit einem Bausparvertrag gekoppelt. Das heißt der Käufer nimmt einen Kredit auf, auf den er aber keine Tilgung zahlt. Er zahlt stattdessen auf einen Vertrag bei einer Bausparkasse ein. Wenn der Kredit abgelaufen ist wird er durch das angesparte Kapital in dem Vertrag der Bausparkasse getilgt und man bezahlt dann weiter auf den Bausparvertrag.

Sie sollten sich aber auf jeden Fall gut beraten lassen, da die Zinsen bei zwei verschiedenen Verträgen nicht immer klar ersichtlich sind und vielleicht am Ende höher sind als bei einen einzigen Kredit. Es gibt Vermittler wie Interhyp oder Dr. Klein, die Ihnen gerne mit Rat zur Seite stehen.

Auf jeden Fall sollten sich von verschiedenen Bausparkassen und Banken Angebote einholen, bevor Sie sich für einen Hauskauf ohne Eigenkapital entscheiden.

 

Mehr

Was nutzt der Gutachter beim Hauskauf?

Mai 01

Was nutzt der Gutachter beim Hauskauf?

Ein Hauskauf ist für den Käufer ein großer Schritt in seinem Leben. Er muss an vieles denken von den eigenen Wünschen über die Wünsche der Familie bis hin zur Auswahl des passenden Hauses und zu dessen Finanzierung. Ein Gutachter kann dabei behilflich sein, den Wert des Hauses richtig einzuschätzen, versteckte und auch offene Mängel zu finden. und den Käufer zu beraten.

Gutachter beim Hauskauf

Weil ein Hauskauf kein alltägliches Ereignis für eine normale Person ist und weil man eigentlich keine Vorkenntnisse darüber hat, ergibt es Sinn, einen Gutachter hinzuzuziehen, obwohl auch das mit Kosten verbunden ist. Aber es ist besser, diese Kosten in Kauf zu nehmen, als den Kauf eines Hauses für den Rest seines Lebens zu bereuen. Es ist immerhin ein wichtiger und bedeutsamer Schritt im Leben einer Familie.

Ein Gutachter kennt sich beim Hauskauf/-verkauf sehr gut aus. Er hat ausreichend Sachverstand, den Wert eines Hauses genau einzuschätzen, was auch den Wert des Grundstückes mit einschließt. Der Gutachter findet etwaige Mängel und Beschädigungen und kann diese bezogen auf den Wert des Hauses einschätzen. Er kann auch den Energieverbrauch und den Zustand des Hauses in Bezug auf Energiesparmassnahmen berechnen. Er kennt sich mit einem Energiepass bestimmt besser aus, als ein unerfahrener Käufer.

Er hat auch im Blick, ob das Haus modernisiert oder renoviert werden muss und welche Kosten damit auf den Käufer zukommen. Da der Gutachter vom Hauskauf selbst nicht betroffen ist, steht er dem ganzen neutral und mit einer gewissen Objektivität gegenüber und er ist vertraut mit den Verkaufsmethoden der Makler und kennt deren Tricks. Durch das Einschalten eines Gutachters fühlt sich der Käufer sicherer und er kann eine Menge von dem Gutachter lernen, wenn es darum geht, mit dem Verkäufer oder dem Makler zu verhandeln. Dabei sind die Kosten für den Gutachter gerechtfertigt.

Es ist auch bei neueren Häusern sinnvoll, einen Gutachter hinzuzuziehen, da ein Laie Mängel bei der Ausführung des Baues meist nicht sieht. Auch andere Mängel, wie feuchte Stellen oder Schäden in der Bausubstanz bleiben dem Käufer meistens verborgen.

Da die Regel zutrifft, dass man ein Haus so wie besehen kauft, ist es besser solche Probleme vor dem Kauf zu kennen, als später dafür erhebliche Kosten tragen zu müssen. Beim Hauskauf gibt es kein Umtauschrecht. Deshalb ist es besser sich von einem Gutachter, dem Sie vertrauen beraten zu lassen.

 

Mehr

Wie kostenloses Reisen möglich ist

Apr 07

Wie kostenloses Reisen möglich ist

Du erfährst in dem geheimen Insiderreport, wie auch du an günstiges, billiges und teilweise sogar komplett kostenloses Reisen kommen kannst. Wirklich!

kostenloses Reisen

 

Der Report „Low Cost Weltenbummler“ macht es möglich, dass auch du schon bald öfters kostenloses Reisen nutzen kannst.

Wenn du jetzt vielleicht stutzig werden solltest, glaube mir, ich konnte es auch nicht begreifen, fliege aber in diesem Jahr bereits schon zum 3. Mal in diesem Jahr.

Vom reduzierten bis zum kostenlosen Verreisen

Stellen dir doch einmal vor, du bekommst in diesem Report eine Anlaufstelle, die dir regelmäßig solche Angebote für Lau macht, ja sogar kostenlose Reisen sind dabei.

  • London 3 Tage inkl. Flug 5* Hotel  für 49 €
  • Karibik 2 Wochen im 4* Hotel all inklusive 250 €
  • Mauritius 10 Tage 5* Hotel inkl. Flug und Vollpension 199 €
  • Mallorca 2 Wochen 4* Hotel inkl. Flug KOSTENLOS

Klingt das nicht unglaublich verrückt? Gut, einen Teil bezahlen macht man ja gerne. Aber wirklich kostenloses Reisen, dass es so was gibt, könnte ich mir gar nicht vorstellen. dass es so was gibt.

Für dich braucht das kein Traum mehr zu bleiben, schau dir einfach mal nachher auf der folgenden Seite an – du wirst staunen. Hier berichten 2 Reisende von einem Urlaub in Brasilien, 3 Wochen mit Flug, Ferienwohnung und Mietwagen für gerade mal 500 €.

Gut, dass der Reisemarkt im Wandel ist, weiß ja mittlerweile wirklich jeder. Die Billigflieger machen ja immer billigere Flüge, Ryanair zum Beispiel mit seinen Kampfpreisen von zur Zeit 9,99 €.

kostenloses Reisen

Aber jetzt auch komplette Reisen für Lau buchen zu können, ist echter Wahnsinn. Leider sind diese Informationen nicht für jeden zugänglich.

Der Verfasser des Reports „Low Cost Weltenbummler“ hat mehrere Jahre in einem Reisebüro gearbeitet und kennt die vielen Tricks und Kniffe, die man nutzen sollte, um ebenfalls billig zu reisen. Sogar kostenloses Verreisen bietet das Portal an und ist so auch Menschen geeignet, die nur wenig finanzielle Mittel zur Verfügung haben und genauso aus dem Trott des Alltages ausbrechen wollen.

Lassen es dir nicht entgehen und schaue dir unbedingt die weiterführenden Informationen an…

Informationsangebot >> Billiges und kostenloses Reisen

Mehr

Innovatives Webhosting seit 2006 von Profihand

Feb 01

Innovatives Webhosting seit 2006 von Profihand

Febas innovativer Webhoster

Webhosting inklusive Top-Level Domains zu fairen Preisen ab 0,99 Euro

Wer WordPress als Blogger einsetzt, braucht unbedingt ein Innovatives Webhostingnen, also einen eigenen Hoster. Webhosting-Angebote sollte man deswegen vergleichen, in Leistung und Preis. Ideal für Einsteiger sind Angebote mit Domain im Bereich von 1 bis 2 Euros im Monat, mit aus- reichend Speicherplatz und inklusivem Traffic.

Ein angemessenes Angebot für ein Zuhause euer Blogs könnte Febas aus Osnabrück sein. Febas bietet günstige und leistungsstarke Webhosting-Angebote vom Einsteiger bis zum Profi an, die einen Vergleich mit anderen Webhosting-Angebote aufnehmen können.

Einen weiteren Vorteil hat Febas gegenüber der Konkurrenz: Auf einem Server von Febas liegen nicht mehr als 50 Kunden und somit sind Leistung und Qualität für die Kunden im Vordergrund. Im Gegensatz zu anderen Providern und Webhoster, wo sich manchmal tausend Kunden einen Server teilen. – Unglaublich!

Wer ein neues Zuhause, also ein wirklich Innovatives Webhosting  für seinen Blog sucht, sollte sich unbedingt die Angebote von Febas anschauen.

Mehr